Acker - åker, fält

Deklination von åker und fält:
 
åker, åkern, åkrar, åkrarna - en åker, flera åkrar
fält, fältet, fält, fälten - ett fält, flera fält
 
Das schwedische Wort åker (Acker, Feld) kommt erstmals in einem schwedischen Rechtstext des 13. Jahrhunderts als aker vor. Åker wird zwar als germanisches Wort betrachtet, kann jedoch auch über das lateinische ager (Erde) oder das griechische agros (Weide) Einzug in die germanischen Sprachen genommen haben.
 
Das Wort fält (Feld) wurde 1617 erstmals im Sinne von einer Landfläche benutzt, hatte damals jedoch überwiegend eine Bedeutung im Militärwesen oder einer größeren freien Fläche. Das Substantiv fält kam über das niederdeutsche Wort velt nach Schweden.
 
åker - Acker, Feld
fält - Feld
åkerareal - Ackerfläche
åkerbinda - Windenknöterich
åkerbruk - Ackerbau
åkerbrukare - Landwirt, Bauer
åkerbär - Nordische Himbeere
åkerfält - Ackerfeld
åkergroda - Moorfrosch
åkerhöna - Rebhuhn
åkerjord - Ackerboden
åkerkulla - Acker-Hundskamille
åkerkål - Ackerkraut
åkerlapp - kleiner Acker
åkermark - Ackerboden
åkermynta - Acker-Minze
åkerren - Ackerrain
åkersallad - Ackersalat
åkersenap - Ackersenf
åkersork - Erdmaus
åkerspöke - Vogelscheuche
åkerstubb - Ackerstoppel, Feldstoppel
åkerteg - kleines Ackerstück
åkertistel - Ackerdistel
åkervinda - Ackerwinde
åkervädd - Acker-Witwenblume
 
Aber auch:
 
arbetshäst - Ackergaul, Ackerpferd
jordbruk - Ackerbau
jordbruksredskap - Ackergerät
matjord - Ackerkruma, humusreiche Erde
mylla - Humus, Ackerkrume
plöja - ackern, pflügen
risfält - Reisfeld
rågåker - Roggenfeld
stubbåker - Stoppelacker, Stoppelfeld
styvmorsviol - Ackerveilchen
veteåker - Weizenfeld
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.