Erdbeben - jordbävning, jordskalv

Deklination von jordbävning und jordskalv:
 
jordbävning, jordbävningen, jordbävningar, jordbävningarna
     en jordbävning, flera jordbävningar
jordskalv, jordskalvet, jordskalv, jordskalven - en jordskalv, flera jordskalv
 
Das schwedische Wort jordbävning (Erdbeben) kann in der schwedischen Schriftsprache erstmals im Jahr 1526 nachgewiesen werden und setzt sich aus den beiden Substantiven jord (Erde, Boden) und bävning (Beben) zusammen.
 
Das schwedische Wort jordskalv (Erdbeben) kann in der schwedischen Schriftsprache erstmals gegen 1520 in der altschwedischen Form iordhskalf nachgewiesen werden und setzt sich aus den beiden Substantiven jord (Erde, Boden) und skalv (Stoß, Erdstoß) zusammen.
 
jordbävning - Erdbeben
jordskalv - Erdbeben
jordskalvsmätare - Erdbebenmesser
jordbävningsanalys - Erdbebenanalyse
jordbävningsberäkning - Erdbebenberechnung
jordbävningsexpert - Erdbebenexperte
jordbävningsförebyggande - Erdbebenprävention
jordbävningshärd - Erdbebenherd
jordbävningsinformation - Erdbebeninformation
jordbävningsintensitet - Erdbebenintensität
jordbävningskarta - Erdbebenkarte
jordbävningskatastrof - Erdbebenkatastrophe
jordbävningslinje - Erdbebenlinie
jordbävningsmaskin - Erdbebenmaschine
jordbävningsmeddelande - Erdbebenmeldung
jordbävningsmätare - Erdbebenmesser
jordbävningsnorm - Erdbebennorm
jordbävningsoffer - Erdbebenopfer
jordbävningsområde - Erdbebengebiet
jordbävningsprognos - Erdbebenprognose
jordbävningsregion - Erdbebenregion
jordbävningsrisk - Erdbebenrisiko
jordbävningsskala - Erdbebenskala, Richterskala
jordbävningsskydd - Erdbebenschutz
jordbävningsstyrka - Erdbebenstärke
jordbävningsäker - erdbebensicher
jordbävningssäkerhet - Erdbebensicherheit
jordbävningstyp - Erdbebentyp
jordbävningsvåg - Erdbebenwelle
jordbävningszon - Erdbebenzone
 
Und:
 
epicentrum - Epizentrum
Richterskala - Richterskala
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb oder innerhalb des Textes zu finden ist.