faltig wird zu veckad, zu skrynklig und zu rynkig

Das deutsche Wort faltig gewinnt seine Bedeutung nur durch den Zusammenhang eines Textes, da ein Gesicht faltig sein kann, ein Kleid faltig werden kann und auch eine Hose nach langem Sitzen faltig wird. Faltig kann daher auch ein Synonym für knittrig, zerknittert und knautschig sein. In der schwedischen Sprache kann faltig zu veckad, zu skrynklig und zu rynkig werden.
 
In der schwedischen Sprache benutzt man veckad, das Partizip Perfekt des Verbs vecka (falten, fälteln, in Falten legen) um auszudrücken dass die Falten absichtlich, oder aus Unachtsamkeit, entstanden sind. Wäsche wird, zum Beispiel, veckad, wenn man diese für das Legen in einen Schrank faltet. Auch die Seiten eines Buches können, durch eine schlechte Verpackung während des Transports veckad werden.
 
Das schwedische Wort skrynklig drückt aus dass etwas unabsichtlich faltig wird, zum Beispiel ein Rock oder eine Hose im Laufe des Tages. Aber auch ein alter Briefumschlag, den man aus der Schublade nimmt, kann skrynglig sein.
 
Das schwedische Adjektiv rynkig wird insbesondere für die faltige Haut eines Menschen benutzt, aber auch eine Frucht kann eine rynkig Schale haben, da diese als Haut der Frucht gesehen wird.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.