Die Felge: Fälg, hjulkrans, hjulring, träda und överkast

Die Felge ist in der deutschen Sprache nicht nur der Teil eines Rades auf dem ein Reifen aufgezogen wird, sondern auch eine Kurzbezeichnung für den Felgenumschwung im Sport und bezeichnet das Brachland in der Landwirtschaft, das nach dem Pflügen bleibt. In der schwedischen Sprache unterscheidet man hierbei fälg, hjulkrans, hjulring, träda und sving.
 
Die Felge eines Autos oder eines Fahrrads wird im modernen Schwedisch fälg genannt, eine Abwandlung des deutschen Wortes Felge. Im älteren Schwedisch, vor allem in etwas älteren Fachbüchern findet man jedoch hierfür auch die rein schwedischen Ausdrücke hjulkrans und hjulring, die allerdings aus der Umgangssprache nahezu vollständig verschwunden sind.
 
Das Brachland in der Landwirtschaft, das nach dem Pflügen bleibt, wird in der schwedischen Sprache träda genannt oder als upplöjd trädesåker bezeichnet, hat also nichts mit fälg zu tun.
 
Der Felgenumschwung beim Turnen, zum Beispiel beim Turnen am Barren oder an den Ringen, wird im Schwedischen zu överkast und ist in diesem Rahmen ein Fachwort des Sports.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.