Galle - gallblåsa, galla

Deklination von gallblåsa und galla:
 
gallblåsa, gallblåsan, gallblåsor, gallblåsorna - en gallblåsa, flera gallblåsor
galla, gallan
Das Wort galla hat keine Pluralform und kann daher nur im Singualar angewandt werden.
 
Das Wort gallblåsa kann ab dem Jahre 1639 in der schwedischen Sprache nachgewisen werden und zog damit etwa 250 Jahre später in der Sprache ein als das Wort galla. Gallblåsa setzt sich aus den beiden Worten galla (Galle) und blåsa (Blase) zusammen.
 
Die galla, im Sinne der Galle, wurde gegen das Jahr 1500 erstmals in einem medizinischen Werk genannt, jedoch bereits im 14. Jahrhundert in einem Rechtstext. Galla kommt vermutlich ursprünglich aus dem Griechischen, fand den Weg nach Schweden jedoch über das germanische Wort galle.
 
Galla bezeichnet auch ein Volk aus dem östlichen Afrika, sowie die Sprache dieses Volkes. Das Volk galla ist spätestens seit 1950 in Schweden bekannt.
 
Stehende Ausdrücke mit risk:
spy galla över - Gift und Galle spucken
bitter som galla - gallenbitter
jag blir så förbannad - mir kommt die Galle hoch
spy (ösa) galla över - sehr viel klagen
 
gallblåsa - Gallenblase
galla - Galle, Kurzbezeichnung für Gallenblase
gallblåsecancer - Gallenblasenkrebs
gallblåseinflammation - Gallenblasenentzündung
gallbesvär - Gallenbeschwerden
galldrivande - galletreibend
gallgång - Hauptgallengang
gallsalt - Gallensalz
gallsjuk - gallenkrank
gallsten - Gallenstein
gallstensanfall - Gallenkolik
gallsyra - Gallenseure
gallvägar - Gallenwege
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht entstand, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.