Der Galgen als galge und als mikrofonbom

Der Galgen ist in der deutschen Sprache einerseits ein Gerüst mit einem Querbalken mit Hilfe dessen jemand, der zum Tode verurteilt wurde, gehängt wurde. Andererseits kann auch jede Vorrichtung an der etwas aufgehängt werden kann als Galgen bezeichnet werden. Beim Film gibt es Galgen für Mikrofone, für Kameras, für Scheinwerfer usw. In der schwedischen Sprache unterscheidet man zwischen galge, mikrofonbom, kamerabom und anderen Galgen.
 
Das Wort galge hat auch im Schwedischen zwei Bedeutungen, auch wenn nur eine davon mit dem deutschen Galgen übereinstimmt. Einerseits ist ein galge nämlich eine Konstruktion mit Hilfe dessen ein Straftäter hingerichtet werden konnte. Zum anderen kann ein galge im Schwedischen jedoch auch nichts anderes als ein Kleiderbügel sein.
 
Eine Mikrofonstange, eine Kamerastange oder ähnliche Galgen werden in der schwedischen Sprache allerdings nicht als Galgen bezeichnet, sondern mit ihrer korrekteren Bezeichnung, nämlich als mikrofonbom, kamerabom und anderen Worten, die, zumindest in der Regel, mit bom (Schranke, Schlagbaum, Baum) verbunden sind.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.