Der Hafenarbeiter als hamnarbetare und als sjåare

Der Hafenarbeiter ist im Deutschen eine Person, die an einem Hafen angestellt ist um dort gewisse Arbeiten auszuführen, meist im Bereich des Frachtdienstes. In der schwedischen Sprache kann ein Hafenarbeiter als hamnarbetare und als sjåare bezeichnet werden.
 
Das Wort hamnarbetare bezeichnet in der schwedischen Sprache jemanden, der beruflich im Hafen arbeitet und dort in der Regel beim Löschen einer Fracht, oder auch beim Beladen, beschäftigt sind, zumindest im weiteren Sinn, da ein hamnarbetare auch andere körperliche Aufgaben im Hafen erledigen kann.
 
Auch ein sjåare kann ein Hafenarbeiter, aber auch ein Tagelöhner, sein, allerdings wird der Ausdruck sjåare ausschließlich im negativen Sinn benutzt, um auszudrücken dass es sich um einen heruntergekommenen, verlotterten Hafenarbeiter handelt. Man wird einem sjåare daher auch in keiner Weise sein Vertrauen schenken, was auch dazu führt dass er nur die geringsten Hilfsarbeiten anvertraut bekommt.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.