Kirsche - körsbär

Deklination von körsbär:
 
körsbär, körsbäret, körsbär, körsbären - ett körsbär, flera körsbär
 
Das Wort körsbär (Kirsche) kommt seit der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts in der schwedischen Schriftsprache vor, allerdings in den Altschwedischen Schreibweisen kirsebär und kyrsebär, die beide vom niederdeutschen Wort kersebere abgeleitet wurden.
 
körsbär - Kirsche
kirsch - Kirschwasser
körsbärsblom - Kirschblüte (Zeit)
körsbärsblomma - Kirschblüte (Blume)
körsbärsbrännvin - Kirschwasser
körsbärsfluga - Kirschfruchtfliege
körsbärsgelé - Kirschgelee
körsbärsglass - Kirscheis
körsbärskaka - Kirschkuchen
körsbärskompott - Kirschkompott
körsbärskräm - Kirschcreme
körsbärskärna - Kirschkern
körsbärslikör - Kirschlikör
körsbärsmund - Kirschmund
körsbärsröd - kirschrot
körsbärssaft - Kirschsaft
körsbärssirap - Kirschsirup
körsbärssoppa - Kirschsuppe
körsbärssylt - Kirschkonfitüre
körsbärstomat - Cocktailtomate
körsbärsträ - Kirschbaumholz
körsbärsträd - Kirschbaum
körsbärstårta - Kirschtorte
körsbärsvin - Kirschwein
 
Und:
 
majkörsbär - Maikirsche (Hybrid)
surkörsbär - Sauerkirsche
sötkörsbär - Süßkirsche, Vogel-Kirsche
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.