Kürbis - pumpa

Deklination von pumpa:
 
pumpa, pumpan, pumpor, pumporna - en pumpa, flera pumpor
 
Das schwedische Wort pumpa (Kürbis) kam 1635 über das altenglische Wort pumpion (gleiche Bedeutung wie pumpa) nach Schweden. Das englische Wort wiederum geht auf das griechische Wort pepon zurück, das eine große Melone bezeichnete.
 
pumpa - Kürbis
pumpabröd - Kürbisbrot
pumpafrö - Kürbissamen
pumpagratäng - Kürbisgratin
pumpakaka - Kürbiskuchen
pumpakräm - Kürbiscreme
pumpakärna - Kürbiskern
pumpalikör - Kürbislikör
pumpalykta - Kürbislaterne
pumpamarmelad - Kürbismarmelade
pumpapuré - Kürbispüree
pumparecept - Kürbisrezept
pumparisotto - Kürbisrisotto
pumparätt - Kürbisgericht
pumpasoppa - Kürbissuppe
pumpasort - Kürbissorte
 
Und:
 
butternutpumpa - Moschus-Kürbis
jättepumpa - Riesen-Kürbis
märgpumpa - Markkürbis
prydnadspumpa - Zierkürbis
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.