Die Kälte als kyla und als köld

Das Wort Kälte drückt im Deutschen aus, dass die Temperatur so tief ist, dass man friert. Im übertragenen Sinn kann natürlich auch eine Person oder ein Raum Kälte ausstrahlen. In der schwedischen Sprache unterscheidet man bei Kälte die Worte kyla und köld.
 
Die schwedische kyla entspricht weitgehend dem deutschen Wort Kälte, wobei man im übertragenen Sinn nahezu ausschließlich kyla benutzen kann, weitaus seltener auch köld, zum Beispiel im Sinn von känslokyla (Gefühlskälte), ein Begriff, der auch in der Psychologie benutzt wird.
 
Handelt es sich um eine isande kyla, also eine ungewöhnliche, eisige Kälte, so greift man in der schwedischen Sprache zu köld. In diesem Zusammenhang findet man auch zusammengesetzte Worte wie köldrekord (Kälterekord) oder köldperiod (Kälteperiode). Allerdings sind sowohl kyla, als auch köld, immer relativ zu sehen, denn auch in einem außergewöhnlich kalten November kann man von köld sprechen, falls die Temperatur in diesem Monat weit unterhalb der Normaltemperatur liegt.
 
Greift man bei einer Gefühlskälte zum schwedischen Wort känsloköld, so will man damit aussagen, dass eine gewisse Person überhaupt keine Gefühle kennt, also nicht nur nach außen kalt wirkt, was bei känslokyla der Fall ist.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.