knurren wird zu morra und zu klaga

Das Verb knurren kann im Deutschen bei einem Tier benutzt werden um auszudrücken dass dieses durch gewisse Laute ein drohendes, feindliches Verhalten zeigt, aber auch bei Menschen, die durch eine Brummen eine Unzufriedenheit zeigen, oder aber auch einfach aus einer ärgerlichen Stimmung heraus herummeckern oder brummen. In der schwedischen Sprache unterscheidet man beim Verb knurren zwischen morra und klaga.
 
Das schwedische Wort morra wird in der schwedischen Sprache insbesondere bei Tieren benutzt, die auf diese Weise eine gewisse Feindlichkeit ausdrücken. Bei morra handelt es sich daher um einen feindlichen Laut, und dies auch im übertragenen Sinn, denn auch eine Menge kann durch morra seine Unzufriedenheit ausdrücken, zum Beispiel wenn bei einem klassischen Konzert ein Handy eines Besuchers das dritte Mal klingelt und nahezu alle anderen Besucher durch ein knurrendes, murrendes Geräusch ihren Unmut ausdrücken.
 
Das schwedische Wort klaga wird in den meisten Fällen als klagen ins Deutsche übersetzt, kann jedoch auch zu knurren werden. Im Sinne von knurren handelt es sich bei klage jedoch um keinen drohenden Ausdruck, sondern drückt eine Unzufriedenheit aus. Man kann daher, zum Beispiel, in einer privaten Gruppe über eine Preissteigerung klaga, oder auch über eine Gruppe Kinder, die im Innenhof etwas lauter ist klaga, ohne dann allerdings irgend etwas dagegen zu unternehmen.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.