Likör - likör

Deklination von likör:
 
likör, likören, likörer, likörerna - en likör, flera likörer
 
Das Wort likör (Likör) kann in der schwedischen Schriftsprache erstmals im Jahr 1745, in der Schreibweise likveurer, in einer Likörbestellung des Königs Fredrik I. nachgewiesen werden, wobei des Wort vom französischen Begriff liqueur abgeleitet wurde.
 
Vor der Bestellung des Königs wurde das Wort likör in Schweden allerdings für nahezu alle aromatisierte, alkoholische Getränke benutzt, so dass man nicht weiß wann der likör tatsächlich erstmals in Schweden auftauchte. Den Durchbruch hatte das Getränk dann allerdings erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als Einwanderer aus der Schweiz eine neue Art von Restaurants in Stockholm öffneten. Diese Lokale boten insbesondere Kaffee, Tee, Schokolade und likör an.
 
Stehende Ausdrücke mit likör (Likör):
inte vara ngns likör - nicht jemandes Fall sein
inte vara ngns likör - nicht jemandes Bier sein
 
likör - Likör
likörbränneri - Likörbrennerei
likördrink - Likörcocktail
likörextrakt - Likörextrakt
likörfabrik - Likörfabrik
likörflaska - Likörflasche
likörglas - Likörglas
likörkaka - Likörkuchen
likörkaraff - Likörkaraffe
likörkrydda - Likörgewürz
likörpralin - Likörpraline
likörprovning - Likörprobe
likörskål - Likörkelch
likörsort - Likörsorte
likörtillverkare - Likörhersteller
likörtillverkning - Likörherstellung
likörtryffel - Likörtrüffel
likörvin - Likörwein
 
Und:
 
likör - likör
anislikör - Anislikör
ananaslikör - Ananaslikör
apelsinlikör - Apfelsinenlikör, Orangenlikör
aprikoslikör - Aprikosenlikör
bananlikör - Bananenlikör
björnbärslikör - Brombeerlikör
blåbärslikör - Heidelbeerlikör
chokladlikör - Schokoladenlikör, Schokolikör
citronlikör - Zitronenlikör
fläderlikör - Holunderlikör
fruktlikör - Obstlikör, Fruchtlikör
hallonlikör - Himbeerlikör
hasselnötslikör - Haselnusslikör
honungslikör - Honiglikör
jordgubbslikör - Erdbeerlikör
kaffelikör - Kaffeelikör
kakaolikör - Kakaolikör
kanellikör - Zimtlikör
karamellikör - Karamelllikör
klosterlikör - Klosterlikör
kokoslikör - Kokoslikör
kryddlikör - Gewürzlikör
kumminlikör - Kümmellikör
kvittenlikör - Quittenlikör
körsbärslikör - Kirschlikör
mandarinlikör - Mandarinenlikör
mandellikör - Mandellikör
melonlikör - Melonenlikör
mintlikör - Pfefferminzlikör
nougatlikör - Nougatlikör, Nugatlikör
nyponlikör - Hagebuttenlikör
nötlikör - Nusslikör
persikolikör - Pfirsichlikör
plommonlikör - Pflaumenlikör
päronlikör - Birnenlikör
rönnbärslikör - Ebereschenlikör, Vogelbeerlikör
skogsbärlikör - Waldbeerenlikör
tranbärlikör - Moosbeerenlikör
vinbärslikör - Johannisbeerlikör
whiskylikör - Whiskylikör
ägglikör - Eierlikör
äppellikör - Apfellikör
örtlikör - Kräuterlikör
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht entstand, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.