lähmen wird zu förlama, paralysera und lamslå

Das deutsche Verb lähmen kann benutzt werden um auszudrücken dass jemand in seiner Bewegungsfähigkeit gelähmt wird, aber auch dass die Lebensfreude einer Person gelähmt wird, oder ein technisches Problem bestimmte Gebiete oder Arbeiten lähmt. In der schwedischen Sprache muss man bei lähmen zwischen den drei Worten förlama, paralysera und lamslå unterscheiden.
 
Das schwedische Verb förlama wird insbesondere dann benutzt wenn eine Person seiner Bewegungsfreiheit ganz oder teilweise beraubt wird, zum Beispiel nach einem schweren Autounfall. Im älteren Schwedisch und der Umgangssprache kann förlama bisweilen auch ausdrücken dass jemand in seinem Handlungsvermögen eingeschränkt wird, also ein psychischen förlama einsetzt, das von der Unfähigkeit eine Handlung durchzuführen begleitet ist.
 
Auch wenn das Verb paralysera der medizinischen Sprache entnommen wurde, so umfasst dieses schwedische Fremdwort die gesamte Breite des deutschen Verbs lähmen, beziehungsweise auch paralysieren. Daher kann jemand nach einem Unfall seine Beine paralyserad haben, kann der Schreck eine Person mitten in einer Handlung paralysera und können hohe Zinsen die Wirtschaft in gewissem Masse paralysera. Die tatsächliche Bedeutung des Wortes paralysera sollte daher dem Zusammenhang entnommen werden können.
 
Das Verb lamslå wird im Schwedischen nicht im medizinischen Sinn verwendet, sondern nur im übertragenen Sinn. Ein Streik kann daher eine Firma lamslå, ein bedeutender Sturm kann einen Flugplatz lamslå und die Angst kann eine Person lamslå. Auch ein technisches Problem kann, zum Beispiel, den Verkehr lamslå.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.