Waage - våg, Vågen

Deklination von våg und Vågen:
 
våg, vågen, vågar, vågarna - en våg, flera vågar
 
Die obige Deklination gilt nicht für die våg als Woge oder Welle, sondern ist nur für die våg als Waage, auch im übertragenen Sinn, gültig! Das Sternbild und Sternzeichen Vågen wird nicht dekliniert und existiert ausschließlich in der Schreibweise Vågen.
 
Das Wort våg (Waage) als Messgerät wird im Schwedischen seit 1350 verwendet und wird im Altschwedischen vagh geschrieben, also ebenso wie die våg (Woge, Welle), wobei vagh auf das mittelhochdeutsche Wort wage (Welle, Woge) zurückgeht. Die våg als Waage kam etwa 100 Jahre vor dem Begriff våg für Welle, Woge nach Schweden, wobei der Zusammenhang der verschiedenen Bedeutungen in der Balkenwaage zu suchen ist, die sich ähnlich bewegt wie eine Woge oder Welle.
 
Die astrologische Waage (Sternbild und Sternzeichen) ist in der schwedischen Sprache Vågen, jene in der Leichtathletik, entsprechend der Bewegung, ebenfalls die våg.
 
Stehende Ausdrücke mit våg (Waage):
tungan på vågen - Das Zünglein an der Waage
 
våg - Waage, Welle, Woge
vågbalk - Waagbalken
vågrät - waagerecht
vågskål - Waagschale
 
Und:
 
analysvåg - Analysewaage
badrumsvåg - Badezimmerwaage, Personenwaage
balansvåg - Balkenwaage, Gleichgewichtswaage
brevvåg - Briefwaage
fjädervåg - Federwaage
fordonsvåg - Fahrzeugwaage
hushållsvåg - Haushaltswaage
köksvåg - Küchenwaage
personvåg - Personenwaage
precisionsvåg - Präzisionswaage
stadsvåg - Stadtwaage
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.