Bergwerk - gruva

Deklination von gruva:
 
gruva, gruvan, gruvor, gruvorna - en gruva, flera gruvor
 
Das Wort gruva (Bergwerk, Grube, Zeche) wurde 1347 erstmals in einem diplomatischen Dokument in der schwedischen Sprache benutzt und kommt über das niederdeutsche Wort gruve nach Schweden, das sich im Deutschen zu Grube entwickelte.
 
gruva - Bergwerk, Grube, Zeche
gruvarbetare - Grubenarbeiter(in), Bergarbeiter(in), Bergmann, Kumpel
gruvarbete - Bergwerksarbeit
gruvbolag - Bergwerksunternehmen
gruvbrytning - Bergbau
gruvdistrikt - Bergbaubezirk, Grubenbezirk, Bergbaudistrikt, Grubendistrikt
gruvdrift - Bergbau
gruvfogde - Grubenvogt
gruvfält - Grubenfeld
gruvföretag - Bergwerksunternehmen
gruvgas - Grubengas
gruvgång - Stollen
gruvhiss - Grubenaufzug, Schachtaufzug
gruvhål - Grube
gruvindustri - Bergbauindustrie, Grubenindustrie
gruvingenjör - Bergbauingenieur
gruvnäring - Bergbau-Gewerbe
gruvolycka - Grubenunglück
gruvområde - Bergbaugebiet, Grubengebiet
gruvort - Bergbauort
gruvras - Bruch, Grubeneinbruch
gruvsamhälle - Bergbauort, Bergbaugemeinde
gruvschakt - Schacht
gruvstad - Bergbaustadt, Grubenstadt
gruvstrejk - Grubenstreik, Bergarbeiterstreik
 
Und:
 
fyndgruva - Fundgrube
guldgruva - Goldgrube, Fundgrube
kolgruva - Kohlenbergwerk, Kohlengrube
koppargruva - Kupferbergwerk, Kupfergrube
malmgruva - Erzbergwerk, Erzgrube
saltgruva - Salzbergwerk, Salzgrube
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.