durchsieben als sila und als sålla

Das deutsche Verb durchsieben bedeutet nicht nur das Ausfiltern mit Hilfe eines Siebs, sondern man kann auch einen Tür mit Kugeln durchsieben, wobei dieser Ausdruck im Schwedischen umschrieben werden muss, da man hierbei die beiden Worte sila und sålla nicht verwenden kann, die im Allgemeinen für sieben verwendet werden.
 
Das Wort sila wird im Schwedischen, auch im übertragenen Sinn, dann benutzt, wenn ein fester Stoff von einer Flüssigkeit getrennt wird oder auch Informationen gefiltert werden. Will man Kakao, Mehl oder ähnliche Stoffe durchsieben, so muss man hierbei zu sikta (sieben) greifen, da hierbei lediglich ein gewisser Stoff durch ein Sieb geht, der dadurch eine gleichmäßige, feine Struktur erhält.
 
Das Verb sålla setzt voraus, dass mein ein såll (Sieb) benutzt, also ein größeres Sieb, das meist über einen Holzrahmen verfügt. Man kann daher zum Hausbau Sand sålla, da dadurch Steine und größere Elemente herausgesiebt werden, und man kann auch die Gartenerde durch seine Finger sålla.
 
Das Verb sålla kommt häufig als sålla bort (aussortieren) und sålla fram (heraussuchen) vor, nimmt also auch andere Bedeutungen als durchsieben an.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.