Esel - åsna

Deklination von åsna:
 
åsna, åsnan, åsnor, åsnorna - en åsna, flera åsnor
 
Das schwedische Wort åsna (Esel) kann Ende des 14. Jahrhunderts erstmals in der altschwedischen Form asne in der schwedischen Schriftsprache nachgewiesen werden, wobei das altschwedische Wort vermutlich vom lateinischen Wort asinus (Esel) abgeleitet wurde.
 
Stehende Aysdrücke mit åsna:
envis som en åsna - störrisch wie ein Esel
som en åsna mellan två hötappar - Jacke wie Hose sein
 
åsna - Esel
åsneaktig - eselartig
åsnebrygga - Eselsbrücke
åsnedrivare - Eseltreiber
åsneföl - Eselfohlen
åsnehingst - Eselhengst
åsnekärra - Eselskarren
åsnekött - Eselfleisch
åsnemjölk - Eselsmilch
åsnepingvin - Eselspinguin
åsneridning - Eselreiten
åsnerygg - Eselsrücken
åsneskri - Eselsschrei
åsnespark - Eselpark
åsnestig - Eselspfad
åsnesto - Eselstute
åsneöra - Eselsohr
åsninna - Eselstute (alter Ausdruck)
 
Und:
 
jubelåsna - Vollidiot
mulåsna - Maulesel
packåsna - Packesel
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb oder innerhalb des Textes zu finden ist.