entarten wird zu degenerera und zu urarta

Das deutsche Verb entarten bedeutet dass jemand oder etwas von der Norm oder einer festgelegten Gesetzmäßigkeit abweicht, weshalb dieses Wort in den meisten Fällen auch einen negativen Beiklang hat, obwohl die Aussage als solches durchaus positiv sein kann. In der schwedischen Sprache unterscheidet man beim Übersetzen des Wortes zwischen degenerera und urarta.
 
Das schwedische Verb degenerera drückt aus dass sich etwas ursprünglich Positives sich negativierte, also deutlich und sichtbar schlechter wurde. Eine Tierrasse kann sich, zum Beispiel, durch Inzucht degenerera, Durch eine schlechte Politik kann sich die Schule degenerara und ein Teil der Bevölkerung ist immer der Meinung dass sich moderne Musik oder Kunst degenererat hat.
 
Das Verb urarta wird in der schwedischen Sprache vor allem dann benutzt wett eine Situation sehr plötzlich entartet oder ausartet, also, zum Beispiel zum Chaos führt. Eine politische Diskussion kann daher "urarta, falls sich zwei "gegnerische" Gruppen im Saal befinden und auch nach einer politisch, kritischen Entscheidung kann die Situation auf der Straße urarta, also zur spontanen Revolte und zum Aufruhr führen.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.