Frost - frost, kyla, tjäle

Deklination von frost, kyla und tjäle:
 
frost, frosten - en frost
Da frost als solches nicht gezählt werden kann, verfügt dieses Wort auch über keine Pluralform.
kyla, kylan - en kyla
Da kyla als solches nicht gezählt werden kann, verfügt dieses Wort auch über keine Pluralform.
tjäle, tjälen - en tjäle
Da tjäle als solches nicht gezählt werden kann, verfügt dieses Wort auch über keine Pluralform.
 
Das Wort frost (Frost) kann Ende des 13. Jahrhunderts erstmals in einem Rechtstext der schwedischen Sprache nachgewiesen werden und wurde bereits im Altschwedischen frost geschrieben. Das Wort als solches ist germanischen Ursprungs.
 
Das Wort kyla (Frost) kann 1791 erstmals in einem Werk des Schriftstellers Carl Michael Bellman in der schwedischen Schriftsprache nachgewiesen werden und wurde vermutlich vom deutschen Wort Kühle abgeleitet.
 
Das Wort tjäle (Frost) kann in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts erstmals in einem Rechtstext in der schwedischen Schriftsprache nachgewiesen werden und wurde im Altschwedischen þiäli geschrieben. Das Wort tjäle ist nordischen Ursprungs.
 
frost - Frost
frosta - Frost
frostbeständig - frostbeständig
frostbiten - angefroren, erfroren
frostbränd - vom Frost verbrannt
frostdimma - Frostnebel
frostfjäril - Kleiner Frostspanner
frostfri - frostfrei
frostgrad - Minusgrad
frosthalka - Frostglätte
frosthärdig - frostbeständig
frostig - frostig
frostighet - Frostigkeit
frostkall - eiskalt
frostknäpp - Frostknacken
frostknöl - Frostbeule
frostkänslig - frostempfindlich
frostlänt - sehr schnell frostig
frostnatt - Frostnacht
frostnypen - frostgebissen
frostros - Frostrose
frostskada - Frostschaden
frostskadad - vom Frost geschädigt
frostskydd - Frostschutz
frostskyddsmedel - Frostschutzmittel
frostskyddsvätska - Frostschutzmittel
frostspricka - Frostriss
frostsprängning - Frostsprengung
frostsår - Frostwunde
frostsäker - frostsicher
frosttålig - frostbeständig
 
kyla - Kälte, Kühle, Frost
kylig - frostig, kalt
kylknöl - Frostbeule
kylskada - Frostschaden
 
tjäle - Bodenfrost, Frost
tjäla - frieren
tjälbildning - Frieren
tjälfri - frostfrei
tjälskada - Frostschaden
tjälskott - Frostaufbruch, Schlagloch
tjälslossning - Auftauen (des gefrorenen Bodens)
 
Und:
 
nattfrost - Nachtfrost
vinterfrost - Winterfrost
våfrost - Frühlingsfrost
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht entstand, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.