freireligiös wird zu frireligiös und zu konfessionslös

Das deutsche Adjektiv freireligiös wird angewandt um einerseits auszudrücken dass jemand nicht Mitglied der traditionellen Kirchen ist, sondern einer Kirchengemeinde angehört, die zwar den offiziellen Kirchen gleichgestellt ist, jedoch Teile der Botschaften dieser Kirchen auf eine andere Weise definiert. Andererseits kann auch jemand der keiner Religionsgruppe oder Religionsgemeinde angehört als freireligiös bezeichnet werden, so dass die Bedeutung des Wortes jeweils dem Zusammenhang zu entnehmen ist. In der schwedischen Sprache unterscheidet man hierbei zwischen frireligiös und konfessionslös.
 
Im Schwedischen bedeutet frireligiös dass jemand einer der Freikirchen angehört, die zwar sehr häufig den traditionellen Kirchen gleichgestellt sind, jedoch Gott, eine Sünde oder anderes auf eine von Großkirchen abweichende Art erklären. In anderen Ländern kann jedoch, je nach Einfluss der dort dominanten Kirchen, auch eine Kirche wie die römisch-katholische Kirche eine frikyrka (Freikirche) sein, was die Bedeutung des Adjektivs frilegiös von der jeweiligen Kultur eines Landes abhängig ist.
 
Glaubt man in Schweden an keinerlei Gott, bekennt sich also weder zu einer traditionellen Kirche, noch zu einer Freikirche, so wird man weder als religiös, noch als frireligiös bezeichnet, sondern als konfessionslös (atheistisch, religionslos, konfessionslos, glaubenslos).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.