Der Leuchter wird zu ljusstake und zu takkrona

Wenn man im Deutschen von einem Leuchter spricht, so kann man dem Wort nicht entnehmen, ob es sich um einen Kerzenleuchter, einen Kronleuchter oder einen Kandelaber handelt. In der schwedischen Sprache muss man bei der Übersetzung auf jeden Fall zwischen ljusstake und takkrona unterscheiden.
 
Das Wort ljusstake kann im Schwedischen ebenfalls verschiedene Leuchter bezeichnen, denn sowohl die ljuskrona (Kronleuchter), die an der Decke hängt und ringförmig ist, als auch das elektrische Weihnachtslicht in den Fenstern, oder der siebenarmige Kerzenleuchter gehören zur Gruppe der ljusstakar. Allerdings denkt man beim Wort ljusstake im Schwedischen immer an ein Kerzenlicht, selbst wenn diese Kerzen heute oft elektrisch sind und keine echte Flamme mehr erzeugen. Eine Untergruppe der ljusstakar bilden die kandelaber (Kandelaber), die jedoch in der Regel wertvoll sind und immer mit echten Kerzen versehen werden.
 
Die takkrona ist in Schweden eine Untergruppe der taklampor (Deckenlampen), die immer zahlreiche Lichtquellen hat, die in der Regel zudem ringförmig angeordnet sind. Bei den takkronor unterscheidet man dann noch zwischen der ljuskrona (Kronleuchter) und der kristallkrona (Kristallleuchter). Bedeutend ist dabei jedoch, dass eine takkrona meist aus Glas ist, wobei es sich dabei auch, zumindest in der Regel, um ein elektrisches Deckenlicht handelt.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.