Die Nässe wird zu väta, fukt und blöta

Das deutsche Wort Nässe gehört zu den übergreifenden Worten der deutschen Sprache und kann für Feuchtigkeit, Niederschlag, Wasser und andere Worte mehr stehen, wobei die Nässe sehr häufig als starke Feuchtigkeit definiert wird, was natürlich nicht sehr viel deutlicher ist als das Substantiv Nässe als solches. In der schwedischen Sprache kann das Wort Nässe daher zu väta, fukt und blöta werden.
 
Die väta ist im Schwedischen das Vorkommen von Tropfen oder einer feuchten Schicht in der Luft, auf einer Fläche, oder auch auf dem Boden. Man kann daher von der vätan im November reden und Schuhe, oder auch Regenkleidung, kann gegen die väta schützen.
 
Die fukt ist in der Schwedischen Sprache sowohl die Feuchtigkeit als auch die Nässe, sowohl in der Luft, als auch auf einem Material, wobei es sich dabei mehr um sehr kleine Tropfen oder Dampf, beziehungsweise Dunst, handelt, also nicht um größere Tropfen oder eine Wasseroberfläche. Man spricht daher auch von einem fuktfläck und im Dunst kann sich die Brille mit fukt beschlagen und damit die Sicht einschränken.
 
Bei blöta wiederum ist die Nässe durch Regen verursacht, was bedeutet, dass die Nässe sowohl in der Luft, auf der Kleidung, als auch auf dem Boden sehr deutlich wird. Auch extrem nasser Boden und eine nasse Straße mit mit Regen gefüllten Schlaglöchern wird ebenfalls als blöta bezeichnet.
 
Wenn man die Nässe quantitativ bewertet, so handelt es sich bei der fukt um die geringste Nässe, bei väta handelt es sich bereits um mehr Wasser und blöta ist dann die komplette Nässe.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.