Die Schere als sax und als klo

Das Wort Schere kann in der deutschen Sprache sehr verschiedene Bedeutungen annehmen, denn es kann sich dabei um ein Werkzeug zum Scheiden handeln, um das Greifwerkzeug von Krebsen, wird bei verschiedenen Sportarten benutzt und wird auch in der Umgangssprache angewandt, zum Beispiel in der Sprache der Taschendiebe. Bei der Übersetzung des Wortes ins Schwedische sollte man indes einen Unterschied zwischen sax und klo machen.
 
Die sax ist im Schwedischen in erster Linie eine Schneidewerkzeug, wobei es sich dabei allerdings nicht nur um die sax handelt mit der man Papier oder Stoff schneidet, sondern es kann sich auch um die Abkürzung für unterschiedliche andere Scheren handelt, denn man spricht auch bei der nagelsax (Nagelschere), der häcksax (Heckenschere), der trädgårdssax (Gartenschere) oder der bensax (Beinschere) oft nur von einer sax.
 
Auch das Fangwerkzeug für Krebse, für gewisse Fische und Pelztiere wird im Schwedischen als sax bezeichnet, auch wenn man in der Hochsprache besser von rävsax (Fuchseisen), gäddsax (Hechteisen) und anderen Worten redet, die diese Art von sax genauer bezeichnen. Die meisten dieser Fanggeräte sind heute allerdings verboten.
 
Auch bei den unterschiedlichsten Sportarten, zum Beispiel, beim Reiten, dem Ringen oder beim Handball greift man in der schwedischen Sprache zum Wort sax, wobei man hierbei oft die bensax (Beinschere) meint.
 
Umgangssprachlich wird im Schwedischen auch das Saxofon häufig nur als sax bezeichnet, auch wenn dieses Musikinstrument absolut nichts mit einer Schere zu tun hat.
 
Die klo wiederum ist in erster Linie eine Klaue, eine Kralle oder eine Gabelzinke. Im Sinne von Schere handelt es sich bei klo um die Schere von Schaltieren, zum Beispiel von Hummern (hummer) oder Krebsen (kräfta).
 
Bei Krebsen sollte man, zum Beispiel, sehr deutlich zwischen sax und klo unterscheiden, denn die kräftsax (Krebszange) benutzt man um die Scheren der Tiere zu knacken und die kräftklo ist die angewachsene Zange der Tiere, die mit der kräftsax geknackt werden kann.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.