Tropfen - droppe

Deklination von droppe:
 
droppe, droppen, droppar, dropparna - en droppe, flera droppar
 
Das Wort droppe (Tropfen) wurde 1385 erstmals in Klosterdokumenten nachgewiesen, wenn auch noch in den altschwedischen Formen drupi und dropi.
 
Stehende Ausdrücke mit droppe:
en ädel dryck - ein guter Tropfen
en droppe i havet - ein Tropfen auf dem heißen Stein
droppen urholkar stenen - steter Tropfe höhlt den Stein
 
droppe - Tropfen
droppa - tropfen
droppande - tropfend
droppe - Tropfinfusion
droppflaska - Tropfflasche
droppglas - Tropfglas
droppinfektion - Tropfinfektion
droppinfusion - Tropfinfusion
droppkork - Tropfkorken
dropplist - Tropfleiste
droppskål - Tropfschale
droppspets - Tropfenspitze (Botanik)
droppsten - Tropfstein
droppstensbildning - Tropfsteinbildung
droppstensgrotta - Tropfsteinhöhle
droppställning - Infusionsständer
dropptorka - tropfnass (zum Trocknen) aufhängen
dropptransfusion - Tropftransfusion
droppvis - tropfenweise
 
Und:
 
genomblöt - tropfnass
dyblöt - tropfnass
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.